Wetterkreuzhütte (2.106 m)

 

Fon (Tal): +43.4874.5227
Mobil (Berg): +43.650.5457402
LinksymbolHomepage

 

Die Wetterkreuzhütte ist von Virgen aus unschwer durch Lärchenwald in 2½ bis 3 Stunden von jedermann erreichbar. Der Weg folgt allerdings über lange Strecken der Fahrstraße, so dass viele das Hüttentaxi bevorzugen und lieber weiter oben ihre Zeit verbringen.

Oben zeigt sich ein herrliches Panorama, gerade recht, um sich vor dem Weitermarsch noch einmal mit einem guten Kaffee zu stärken.

Die Hütte ist meist Ausgangs- oder Zielpunkt einer der langgestreckten Wanderungen durch die spröde Lasörlinggruppe. Die weiten Wege sind durch weitere Hütten (Zupalseehütte, Lasörlinghütte) gut unterteilt, so dass keinem vor einer engagierten Ganztageswanderung Bange sein muss.

Privat. 25 Schlafplätze in Doppel, Mehrbettzimmern und Lager. Geöffnet von Anfang Juni bis Anfang Oktober.

Hausmannskost, regionale Schmankerln und hausgemachte Kuchen.

 

Bild links: Ein schöner Panoramaweg führt an den kargen Hängen der Lasörlinggruppe entlang. Bis zur Zupalseehütte, die auf dem Bild weit im Hintergrund schon zu erblicken ist, ist's ein eher gemütlicher Weg, der Teil von der Zupalsee- zur Lasörlinghütte ist ein wenig rauer, bietet aber keine nennenswerten Schwierigkeiten.


Diese Seite weiterempfehlen...

Hütten im Lasörlingkamm
Hütten: Lasörlingkamm
 
Tourenvorschläge

SymbolHöhenwanderung in den Lasörlinggruppe

SymbolGipfeltour: Legerle

SymbolÜberschreitung zum Donnerstein

 

 

I ♥ HIBI aktualisiert: 20.04.12
(CSS3)