Clarahütte (2.038 m)

 

DAV Sektion Essen
11 Zimmer - 8 Matratzenlager

Geöffnet
27.06.2015 bis 27.09.2015

Kontakt:

Tel. Clarahütte: +43.664.9758893
E-Mail: clara@dav-essen.de

Homepage:
SymbolClarahütte DAV Essen!

Die SymbolClarahütte des Deutschen Alpenvereins im hinteren Umbaltal ist eine der ältesten Hütten dieser Gegend. Vom Talschluss des Virgentals (Parkplatz in Ströden) geht man etwa 2½ Stunden auf meist gut ausgebautem und nur am Anfang etwas anstrengenden Steig.

Für Bergwanderer bietet sich von der Hütte aus, die Möglichkeit, in gut 1½ Stunden bis an den Fuß des Umbalgletschers zu steigen; alle Übergänge und Gipfel sind  ernste alpine Hochtouren und damit erfahrenen Bergsteigern vorbehalten! Wanderer mit sehr guter Ausdauer und guter Trittsicherheit können den schmalen und mitunter etwas heiklen Steig durch das Dabertal zur Neuen Reichenberger Hütte unter die Stiefel nehmen. Dieser Steig beginnt etwa eine halbe Wegstunde unterhalb der Clarahütte.

Die Clarahütte ist oft Ausgangs- oder Zielpunkt der «legendären» Alpenkönigroute, die - nur spärlich markiert - eisfrei zur Essener-Rostocker-Hütte führt.


 

Zur Clarahütte im hinteren Umbaltal führt ein recht einfacher Weg mit wenig Steigung.

 

Der Steig durch das einsame und scharf geschnittene Dabertal zur Neuen Reichenberger Hütte ist da sehr viel anspruchsvoller.

 

Das Umbaltal wird von der markanten Glocke der Rötspitze beherrscht.


 
Hütten in der Venedigergruppe
Hütten: Venedigergruppe
 
Tourenvorschläge

SymbolAn den Umbalfällen entlang zur Clarahütte

SymbolAn das Umbalkees

SymbolDurch das Dabertal

SymbolAlpenkönigroute

Weiterempfehlen

Diese Seite bei facebook, Twitter oder Google+ teilen...

 

 

I ♥ HIBI aktualisiert: 27.07.15
(CSS3)